Lucienne Apel als neue Jugendarbeiterin begrüßt

Unter dem Motto „Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, können viele kleine Schritte tun“ wurde Lucienne Apel am 19.09.2021 als Jugendarbeiterin für die Jugendarbeit Aulatal-Geistal eingeführt.
Bei einem herrlichen Gottesdienst konnten auch wir an der Einführung teilnehmen und haben gesehen mit welcher Freude sie auf andere zugehen kann und wie gut sie Jugendliche animiert.

Bürgermeister Thomas Rohrbach aus Niederaula begrüßte in Vertretung für die Bürgermeister der Gemeinden Kirchheim, Neuenstein und Niederaula, sowie des Kuratoriums der Ortsjugendpflege Aulatal-Geistal Lucienne und überreicht ihre ein kleines Geschenk.

Wir wünschen ihr auf diesem Wege alles Gute und freuen uns auf sie als Jugendarbeiterin ebenfalls begrüßen zu dürfen.