Volker Meister zu Kirchheims neuem Ortsvorsteher gewählt.

In seiner konstituierenden Sitzung hat der Ortsbeirat Kirchheim Volker Meister zum neuen Ortsvorsteher gewählt. Volker Meister kennt seinen Ortsteil, denn er ist hier aufgewachsen und hat bis zur Verlegung der Autobahnmeisterei hier gearbeitet. Auch nach der Verlegung der AM nach Hönebach ist er beruflich noch überwiegend in Kirchheim tätig. Seine Familie ist in Kirchheim stark verwurzelt. Der gestandene Marathonläufer gesteht:   „Bei meinen langen Läufen habe ich viel Zeit zum Nachdenken und mir kommen gute Ideen in den Sinn.“ Der Sport ist es wohl auch, der ihm zu der für das Amt notwendigen Gelassenheit verhilft.  So steht für ihn fest – „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und möchte mithelfen den größten Ortsteil der Gemeinde auch weiterhin lebenswert zu erhalten.